Theme Preview Rss

Heimlich, still und leise kommt...

... die Weihnachtszeit und schleicht sich in unsere Klasse. Heute war unser Back- und Bastelmorgen, den alle Klassen unserer Schule jedes Jahr zur Adventszeit - natürlich an unterschiedlichen Tagen - zelebrieren. Ich empfand den heutigen Morgen als sehr entspannt und hoffe den Eulenschülern und Euleneltern-Helfern erging es ähnlich.




Während eine Hälfte der Klasse im Klassenraum eulige Tischlaternen und Fensterdekoration bastelte, knetete, rollte und formte die andere Hälfte Plätzchen in der Schulküche (+ Nebenraum) - frei nach dem Motto: "In der Weihnachtsbäckerei, gibt es so manche (K)Leckerei".



Die Tischlaternen haben wir Barbie123s Mama zu verdanken, die zusammen mit Barbie123 aus dem Olli Eule-Motiv eine Schablone für die Tischlaternen entwickelt hat. Sie kamen bei den Kindern UND bei mir sehr gut an!


Ein Dankeschön geht auch an die Mama von Lilly135, die für uns den Adventskranz und meinen Tischschmuck gebastelt hat - wie jedes Jahr. Er sieht wunderschön aus und wir freuen uns schon darauf, die ersten Kerzen anzünden zu dürfen.


Bei der Fensterdekoration haben wir uns entschieden, unsere Eulen zu belassen, aber sie in die Weihnachts- bzw. Winterzeit zu schicken. Mützen, Schnee und Eiskristalle machen unsere Klasse nun zur Winterlandschaft. Morgen werden wir allerdings noch ein wenig weiterbasteln müssen, denn wir sind nicht fertig geworden.


An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal bei allen bedanken, die uns heute mir Rat, Tat und Materialspenden zur Seite gestanden haben. Ohne Ihre Mithilfe wären solch wunderschöne Tage nicht möglich. Die Eulenklasse sagt DANKE!


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen