Theme Preview Rss

Back- und Bastelmorgen

Heute war Back- und Basteltag. Wir Eulenkinder wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Eine Backgruppe und eine Bastelgruppe. Ich war als Erstes in der Backgruppe. Die Eulenkinder brachten Teig, Streusel, Kuchenglasur und Ausstecher mit. Wir haben uns die Hände gewaschen und alle Sachen verteilt, die wir mitgebracht hatten. Alle rollten schnell ihren Teig aus, damit sie die Plätzchen ausstechen konnten. Damit die Plätzchen schöner aussahen, mussten wir sie mit Eigelb bepinseln und dann mit Streuseln verzieren. Danach wurden die Plätzchen gebacken. Als alle Plätzchen fertig waren, durften wir eins futtern. Mir hat das Backen Spaß gemacht. 
(Rasender Reporter: Percy Jackson)


Hier sind einige Fotos vom Basteln mit der Eulenmama:
Lucya734 und Lucy89 beim Basteln.

 Valentina6 beschriftet ihre Adventskalender-Socke.

 Einige Eulenkinder beim Ausschneiden der 
Fensterdekoration!

 
Das ist unser Adventskranz, der uns von der
Eulenmutter von Lilly135 gestiftet wurde.
 
 
Hier seht ihr unsere heute beklebten und verzierten Windlichter
aus Gurkengläser, die die Eulenmutter von Barbie123 schon vor
einigen Tagen vorbeibrachte.
 
Und am Fenster leuchten (ganz ungefährlich) schon die
ersten vier Kerzen. Unsere Windlichter machen wir natürlich
nur an, wenn wir dabei sind!

Fotos vom Backen mit dem Eulenpapa kommen noch!

Die Eulenmama und der Eulenpapa wollen an dieser Stelle mal ein ganz dickes Lob an alle Euleneltern und Eulenhelfer loswerden, ohne die so ein entspannter Back- und Bastelmorgen gar nicht möglich gewesen wäre! Dankeschön!!!  

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wo gibt es denn diesen tollen runden Teppich???

Souly hat gesagt…

Leider gibt es den Ebay-Anbieter nicht mehr, bei dem ich den Teppich erstanden habe. Er war nicht mal teuer, mit 19 € + Versand und ich möchte ihn nicht missen. Die Kinder lieben es darauf zu arbeiten.

Allerdings ist der Rücken des Teppichs von schlechter Qualität. Das Gummi fing schon am ersten Tag an zu bröckeln und ich hatte ständig Gummiflocken auf dem Fußboden. Jetzt, wo der Gummirücken quasi kaum noch existent ist, kann man einigermaßen darauf arbeiten.

Meine Kollegin hat denselben Teppich, nur in rot, beim selben Anbieter für denselben Preis gekauft und hatte einen vernünftigen, gewebten Rücken.

Ärgerlich!

Kommentar veröffentlichen