Theme Preview Rss

Wir zeichnen Selbstportraits

Heute begannen wir in Kunst mit unserer nächten Einheit - wir werden uns mit dem Thema Selbstportrait beschäftigen. Als Vorübung überlegten wir heute gemeinsam im Plenum , wie ein Gesicht aufgebaut ist. Welche Teile hat ein Gesicht? Mund, Nase, Augen und Ohren. Ist doch klar, oder? Nein, da fehlt noch einiges. Es gibt noch die Stirn, das Kinn und die Augenbrauen. Außerdem haben wir mit der Hilfe einer Tabelle gelernt, wo sich die einzelnen Teile des Gesichts befinden.



Im Anschluss daran bekamen alle Kinder ein kleines Zeichenheftchen, auf dessen Titelblatt sie das Erlernte von der Tafel abschreiben sollten. Im Inneren des Heftes befanden sich Zeichenanleitungen für Augen, Ohren, Nase und Mund.









Das genaue Zeichnen von Augen, Nase, Ohren und Mund stellte sich als nicht so einfach heraus, aber ich bin mir sicher, dass heute jeder Eulenschüler etwas dazugerlernt hat. In der nächsten Woche üben wir zu Beginn das Zeichnen eines Gesichtes mit Hilfslinien. Anschließend sollen die Kinder ein Selbstportrait auf DinA3 zeichnen. Dazu benötigt jedes Kind ein Profilfoto von sich selbst, auf dem sein Kopf und die Schultern zu sehen sind. Es darf gerne auch ein ausgedrucktes Foto sein. Wer keinen Drucker hat, kann mir das Foto auch per Email schicken, dann drucke ich es aus.


2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wo gibts denn diese tollen Arbeitsblätter? Sind die aus einem Buch oder selbstgemacht? Kann man die irgendwo kaufen?

Anonym hat gesagt…

Das klingt wirklich toll! Stellst du die Arbeitsblätter noch online?

Kommentar veröffentlichen