Theme Preview Rss

Sie sind wieder da!

Die Eulen sind endlich heimgekehrt. Sogleich haben wir damit begonnen unser Nest wieder heimisch zu machen. Zeichenblöcke und Sammelmappen wurden verräumt, die Kunstfächer und Stehsammler aufgestellt und die Hausschuhe (bitte ALLE wieder UNBEDINGT mitbringen) wurden nach draußen gestellt. Da fühlt man sich gleich wohler, wenn die Klasse nicht mehr so leer ist, sondern voller Leben steckt.


Nachdem sich die Eulenschüler ihre neuen oder alten Sitzplätze gesucht hatten, begannen wir mit einem sehr ausführlichen Ferienrzählkreis. An dieser Stelle muss ich ein großes Lob loswerden, denn das Zuhören und das ruhige Sitzbleiben hat so gut funktioniert wie eh und je - das ist nach so langen Ferien häufig nicht der Fall. Das habt ihr also super gemacht! Danach holten wir noch unsere Bücher und wählten neue Klassensprecher.


Auf dem obigen Bild seht ihr unsere alten Klassnsprecher beim Auswerten der Stimmen für die Neuwahlen. Ihren Job haben sie super gemacht.  Auch wenn Lilly135 und Lolipop bestimmt gerne Klassensprecher geblieben wären, waren sie aus Fairnessgründe bereit, ihre Posten abzutreten. Einen Applaus haben sie sich allemal verdient!


Olli freut sich nun auch endlich wieder Gesellschaft zu haben. Sechs Wochen ohne die Eulenschüler und seine Eulenfreunde erschienen ihm ganz schön lang.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen