Theme Preview Rss

Unendliche Weiten...



Oder so:
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2013.
 
Dies sind die Abenteuer der Eulenklasse,
die mit ihrer 18 Mann starken Besatzung die nächsten Wochen unterwegs sein wird,
um neue Welten zu erforschen, neue Sterne und Planeten.


Viele Lichtjahre von der Erde werden wir uns entfernen und in Galaxien vordringen,
die nie ein Eulenschüler zuvor gesehen hat.

----------------

Nun beginnt sie also, unsere Reise zu den Sternen und Planeten. Gemeinsam brechen wir auf, um den Weltraum und unser Sonnensystem zu erkunden. Im Rahmen einer Werkstatt werden wir uns mit den Themen Raumfahrt, Sonne, Mond, Erde, Sterne, Sonnensystem und Planeten und anderen himmlischen Phänomenen beschäftigen. Die Werkstatt hat nahezu 40 Stationen, was aber nur im ersten Moment erschreckend wirkt. Viele Angebote wiederholen sich und sind nur von kurzer Dauer, so lautet zum Beispiel bei jedem 'Unterthema' eine Aufgabe: 'Informiere dich einige Minuten lang in den angebotenen Lesetexten oder in einem Buch zum Thema ___________.' Außerdem gibt es viele freiwillige Bastelangebote (Planetendrehscheibe, Monphasendaumenkino, Sternenbildkarte...) und Experimente (Entstehung von Mondkratern, Jahreszeiten, Tag und Nacht, Sonnen- und Mondfinsternis), die zum Verständnis oder zur Festigung von Informationen dienen. Nicht zuletzt gibt es aber auch eine gewisse Zahl von Arbeitsblättern, die allesamt zu den Pflichtaufgaben gehören und in der Schule bearbeitet werden sollen. Bastelarbeiten können in der Schule angefangen und daheim beendet werden. 

Heute haben wir damit begonnen eine Mindmap (Gedankenkarte) zu erstellen, die wir am Mittwoch fertigstellen werden. Dazu haben wir noch einmal den Aufbau von Mindmaps besprochen und gelernt, dass sie eine gute Methode sind, um unser Wissen zu ordnen. 



Zu Beginn der zweiten SU-Stunde besprachen wir im Sitzkreis den Aufbau und die Regeln der Weltraumwerkstatt. Die Regeln rissen wir nur kurz an, waren sie uns doch noch von der Kartenkunde-Werkstatt bekannt. Der Aufbau ist dieses Mal etwas anders, da es unterschiedliche Angebotsformen - Lesetexte, Versuche, Bastelarbeiten, Arbeitsblätter - gibt und aus adventsbedingtem Platzmangel die Darbietung etwas anders ist.

 Weltraumbücher als Informationsquelle

Unsere Weltraum-Werkstatt

 Informationstexte zur Raumfahrt

Sternbilder Memory

 Lesetexte zum Sonnensystem


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen