Theme Preview Rss

Rechtschreiben lernen mit der Placemat-Methode

Im Moment üben wir wieder fleißig das richtig Schreiben, oder kurz: Rechtschreibung. Mit der Placemat-Methode (Placemat = Platzdeckchen) haben wir gestern und heute in Gruppen gearbeitet. Das funktionierte richtig gut und machte auch noch Spaß. Erst hat jeder selbst im Wörterbuch nach Wörtern gesucht, die zu unserem Thema passen und sie aufgeschrieben. Danach haben wir in unserer Gruppe verglichen, welche Wörter mehrmals aufgeschrieben wurden und sie durchgestrichen. Mit der ganzen Klasse überlegten wir zum Schluss, was diese Wörter gemeinsam haben und mit welchen Tricks wir uns helfen können, wenn wir sie schreiben müssen. Olli Eule hat uns dabei über die Schulter geschaut, damit wir alles richtig machen. Zum Üben haben wir anschließend noch einige Arbeitsblätter bearbeitet.





 

PS: Unser Gästebuch funktioniert wieder dank einem Bindfaden, Kaugummi und MacGyver. Nein Scherz, wir benutzen jetzt ein Gästebuch eines Fremdanbieters, ihr dürft also fleißig eintragen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen