Theme Preview Rss

Schreibfieber

Auch am dritten Tag der Woche wiederholten wir die wörtliche Rede. Heute stellte ich den Kindern frei, wie sie die Regeln üben wollten. Sie konnten ein einfaches Arbeitsblatt wählen, Sätze schreiben oder eine Geschichte erfinden, um darin wörtliche Rede einzubauen. Die Mehrheit der Kinder entschied sich fürs Geschichtenschreiben, kramten ihre Blöcke hervor und holten sich Schreibanregungen aus den Ideenkisten.

Wer die Wahl hat, hat die Qual.

Geschichtenschreiber bei der Arbeit.

Hier wird gemeinsam an den ABs gearbeitet.

 Diese Gruppe überlegt sich fleißig Sätze.


Im Englischunterricht beschäftigten wir uns nach dem morgentlichen Question Circle (Frage-Antwort-Kreis) mit den Fragewörten der englischen Sprache, um anschließend die dazu passende Seite im Activity Book bearbeiten zu können.


Im Sachunterricht ging es weiter um das Thema Kartenkunde. Ganz besonders beschäftigten wir uns heute mit dem Thema Europa und EU. Was ist eigentlich die EU? Was ist der Unterschied zwischen Europa und EU? Welchen Zweck erfüllt die Europäische Union? Das ist gar nicht so einfach zu verstehen.












2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo! Toll, dass deine Eulen so schreibwütig sind!!! Was genau sind denn die "Ideenkisten"? Vielleicht bekomme ich ja dadurch meine kids zu motivierten Schreiberlingen?! Liebe Grüße

Souly hat gesagt…

Die Ideenkisten sins aus dem Zaubereinmaleis: Professor Wortblitz und Geheimnisvolle Schreibanlässe.

Kommentar veröffentlichen