Theme Preview Rss

Tagesrückblick

Heute verlief unser Tag anders, als er auf dem Stundeplan stand. Damit die Kinder die Mathearbeit bei Herr J. nicht in der 4. Schulstunde schreiben mussten, tauschten einige Fächer ihre Plätze. So ergab sich zum Beispiel, dass Sachunterricht unseren Schultag einläutete. Im gemeinsamen Einstiegskreis berichtete jeder Eulenschüler über seinen aktuellen Arbeitsstand und erklärte, welche Ziele er sich für den heutigen Tag vornehmen würde. Danach gingen alle fix an ihre Arbeit:







In der abschließenden Reflexionsphase übten wir noch einmal das Umrechnen von der Karte zur Wirklichkeit und von Zentimetern, zu Metern und Kilometern.



In der 3. Schulstunde schrieben die Eulenschüler die Mathearbeit zum 10.000er-Raum, welche bestimmt für einige rauchende Köpfe sorgte. Damit alle Kinder nach der anstrengenden Klassenarbeit wieder zur Ruhe finden konnten, durften sie zunächst eine verlängerte Hofpause machen, um frische Luft zu schnappen.

Als wir uns wieder im Klassenraum einfanden, las ich den Kindern eine Kapitän Nemo-Geschichte vor. Dabei handelt es sich um Entspannungsgeschichten für Kinder aus dem Bereich des autogenen Trainings. Tiefenentspannt trällerten wir dann bis zum Schluss der Musikstunde noch einige Lieder.

Nach der zweiten, großen Pause begaben wir uns schließlich an das Kapitel 1 im Spracharbeitsheft, welches wir zum Schuljahresbeginn übersprungen hatten. Da es hier um den Vergleich von englischen und deutschen Vokabeln ging, was zum Teil doch sehr schwierig war, bearbeiteten wir die Seite gemeinsam.


 -------------

Info: Die Kinder erhielten heute eine Hausaufgabe im Fach Sachunterricht. Ebenso habe ich angekündigt, dass wir am kommenden Montag, den 18.11.2013, einen Sachkundetest schreiben werden. Es handelt sich dabei um einen Kurztest, eine DinA4-Karte Deutschlands, in welche die Kinder die deutschen Bundesländer mit ihren Hauptstädten eintragen sollen. Lernt fleißig auswendig!


0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen